Login
Alphabetisch Thematisch Geographisch
NGO-Liste
enchada, entwicklunspolitisches bildungsreferat der katholischen jugend

Adresse:
enchada, entwicklunspolitisches bildungsreferat der katholischen jugend
Johannesgasse 16
1010 Wien

Website:

Kontaktperson:
Tel.: 01/5121621-36

Inhalte und Ziele der Organisation:

ENCHADA (brasilianisch) heißt Hacke, mit der die Bäuerin den Boden bestellt. So will auch Enchada durch entwicklungspolitische Bildungsarbeit den Boden für eine gerechtere Welt bereiten. ENCHADA ist das entwicklungspolitische Bildungsreferat der Katholischen Jugend Österreich. Das Projekt vernetzt einerseits die entwicklungspolitischen Aktivitäten aus Diözesen und von engagierten Menschen und setzt andererseits selbst Projekte um. Ziel ist entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Österreich. Unzählige mischen bei Enchada mit und ohne all diese tüftelnden Köpfe und mitwerkelnden Hände wäre nichts von all dem umzusetzen, was wir so treiben.

Wie Jugendliche mitmachen können:

Engagement in einem Projektteam, zur Zeit: Jugnedaustausch mit Indien und El Salvador, eine runde Sache - das Ressourcensammelprojekt, deep in the jungle, der entwicklungspolitische Grundkurs, hiv/aids ReferentInnenschulung, Enchadacafé im Cafe Ephata,...

Wo sind wir tätig:

Österreichweit, allerdings großer Schwerpunkt auf Wien, aktive Gruppen in OÖ, NÖ und Innsbruck.